KEIN MENSCH PASST IN EIN SCHEMA. ABER DU ZU UNS

REGLEMENT Bundes-Radsport-Treffen 2021 Siegburg


1. Das Bundes-Radsport-Treffen, ist eine Veranstaltung für jeden Radsportler. Es findet in der Zeit vom 25. bis 31. Juli 2021 in Siegburg statt. Veranstalter ist der Radsportbezirk Köln-Bonn.
2. Start und Ziel für die Radsportwoche befindet sich im Anno Gymnasium in Siegburg. Die Online-Anmeldung ist bis zum 06.07.2021 zu Frühbucherkonditionen möglich. Nachmeldungen können auch am Start erfolgen.
3. Die Einschreibung wird ausschließlich über scan&bike abgewickelt, es wird empfohlen im Vorfeld einen
persönlichen QR-Code unter www.scan.bike zu generieren und mitzubringen. Bezahlte Voranmeldungen erhalten den QR-Code vorab per Mail.
4. Alternativ zu den Radtouren vor Ort wird BDR-Vereinsgruppen eine Sternfahrt zum Bundes-Radsport-Treffen
ermöglicht. Für die RTF-Sternfahrer innerhalb der Vereinsgruppe ergibt sich dadurch eine Punktewertung der
gefahrenen Etappen-Kilometer lt. Generalausschreibung Radtourenfahren 2021. Einzel-RTF-Fahrer (ohne Vereinsgruppe) erhalten nur dann RTF-Punkte, wenn sie an den Touren unter Punkt 2 dieses Reglements teilnehmen.
5. Zur Steigerung der Attraktivität des Bundes-Radsport-Treffens können BDR-Vereinsgruppen ihre gefahrenen
Kilometer sammeln. Dazu werden 6 Radfahrtage zwischen Sonntag, den 25. Juli 2021 und Freitag, den 30.
Juli 2021 gewertet.
Für die Vereinswertung gibt es ab diesem Jahr ein neues System. Die Bewertung erfolgt ausschließlich über scan&bike. Dafür ist folgende Voraussetzung zu berücksichtigen:
• Es werden nur BDR-Vereine mit mindestens 4 anwesenden Mitgliedern/Fahrern gewertet
• alle BDR-Vereinsteilnehmer registrieren sich unter ihrem Verein über www.scan.bike und bringen ihren individuellen QR-Code mit an den Start.
• nur die beim BRT über scan&bike erfassten Teilnahmen kommen in die Wertung.
• Berücksichtigt werden alle Kilometer, die im Angebot des Veranstalters gefahren werden können.
• alle Teilnehmer müssen sich täglich nach der Tour am Ziel wieder zurückmelden
Gastfahrer sind gern gesehen, kommen aber nicht in die Wertung. Ein Verbund von mehreren Vereinen zu einem Verein ist nicht gestattet.
Für Vereine, die eine eigene Sternfahrt nach Siegburg durchführen, gilt eine Sonderregelung. Bei ihnen werden alle Kilometer zwischen 20 und 150 km gewertet und am Freitag, den 30. Juli 2021 zwischen 13.00 und 15.00 Uhr am BDR-Stand abgerechnet.
Der Verein mit der höchsten Gesamtleistung ist Sieger der Vereinswertung; die Teilnahme daran ist kostenlos.
6. Die Abschlussveranstaltung findet bei gutem Wetter gemeinsam mit dem „Rheinischen Abend“ am Freitag, den 30. Juli 2021 um 19.00 Uhr auf dem Marktplatz von Siegburg statt. (Alt. Im Anno Gymnasium) Fester Bestandteil der Abschlussveranstaltung ist die Siegerehrung der 10 erfolgreichsten Vereine und die Staffel- und Bannerübergabe an den nächsten Veranstalter. Am Samstag, den 31. Juli startet um 8.00 Uhr die gemeinsame Abschluss-Radtour.
7. Der Veranstalter präsentiert das Bundes-Radsport-Treffen 2021 auf seiner Homepage unter www.brt2021.de
Dort wird umfassend über die gesamte Veranstaltung, das Anmeldesystem und das Programm informiert. Außerdem werden dort auch die neuesten Informationen gegeben. Weitere Informationen:
Allgemeine Informationen zum Bundes-Radsport-Treffen sind auf der neuen Homepage www.bdr-brt.de zu finden.
Ergänzend dazu gibt es eine Facebook-Seite www.facebook.com/bdr.brt/
Informationen zu Unterkünften unter: www.siegburg.de, cityportal@siegburg.de
Frankfurt/M., den 07.10.2020
gez. Peter Koch, BDR-Vizepräsident, Vorsitzender der Kommission Breitensport
gez. Bernd Schmidt, BDR-Koordinator Breitensport und Beauftragter Bundes-Radsport-Treffen
Stand: 07.10.2020